Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Biblis.

Hier finden Sie Informationen zu den vielfältigen Angeboten

unserer Kirchengemeinde.

 

Sie finden uns auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/EvangelischeKircheBiblis/

 


Andachten und Gedanken zum Tage von Pfarrer Polzer sowie für Kinder "Singen mit Pfarrer Polzer" finden Sie hier:

Einfach Glauben

Singen mit Arne Polzer

 

 

Basteltipps und Geschichten sowie Kindergottesdienste findet ihr hier:

Kinderkirche digital 

 


                Evangelische kirchliche Nachrichten Biblis

 

 

Das Evangelische Gemeindebüro, Zum Steiner Wald 3, 68647 Biblis-Nordheim ist

an folgenden Tagen besetzt:

Montag          10.30 - 14.00 Uhr,

Mittwoch        8.30 - 12.00 Uhr und 15.00 -18.00 Uhr

Freitag           8.30 - 12.00 Uhr.

Derzeit ist das Büro nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Büro und Pfarrer sind erreichbar unter 06245-7039, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und auf Facebook und Youtube.

 


Wir gedenken der Verstorbenen in der Corona-Pandemie 

vor der Kirche steht ab 11 Uhr ein Kreuz aus Kerzen. Im Schaukasten finden Sie das untenstehende Gebet sowie den Psalm 23

EKHN-Kirchenpräsident Jung sagte, viele Menschen hätten das Bedürfnis, "gemeinsam und öffentlich innezuhalten, an verstorbene Menschen zu denken und um sie zu trauern". Zugleich seien die Gedanken vieler auch bei denen, die erkrankt sind und um ihr Leben kämpfen. Der Gedenktag am 18. April solle dem "tausendfachen, oft stillen Tod in Einsamkeit und dem damit verbundenen erschütternden Leid Raum geben". Er sei zudem ein "wichtiges Zeichen der Solidarität und Mitmenschlichkeit", sagte Jung.

Die EKHN veranstaltet am 18. April um 17.00 Uhr in Worms eine Gedgenkfeier, die auf der Internetseite der Landeskirche "www.ekhn.de" übertragen wird. Den Gottesdienst gestalten unter anderen die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf und der Präses der Kirchensynode, Ulrich Oelschläger. Im Mittelpunkt des Gedenkens soll Psalm 23 ("Der Herr ist mein Hirte") stehen. Mit seinen Bildern vom finsteren Tal, das Menschen in der Krise erleben, und vom Haus Gottes, in dem Menschen bleiben werden, soll er Verzweiflung aufnehmen und Hoffnung geben.

 

Gebet zum Gedenken der Corona-Toten

Pfarrerin Evelyn Giese

 

Gott, Corona belastet uns schon so lange.

Wir sind müde, auch abgekämpft.

 

Gott, Corona, hindert uns am Leben

wie wir es kennen und wünschen.

Viele von uns müssen den Menschen,

die ihnen am Herzen liegen, fernbleiben.

Existenzen stehen auf tönernen Füßen

und drohen zu zerbrechen,

einige sind es schon.

 

Gott, wir haben Menschen durch

die Krankheit verloren,Viele.

Uns, die wir sie vermissen,

zieht das den Boden unter den Füßen weg.

 

Wir haben viele Menschen durch das Virus verloren

und im Großen und Ganzen der Welt

werden die Verluste kaum gesehen.

Gott, vielleicht können wir es anders nicht ertragen.

 

Gott wir denken vor Dir an die,

die durch das Virus gestorben sind.

Wir denken vor Dir an alle Verstorbenen:

in unserer Nähe, in unserem Land.

Wir legen vor Dich auch die Toten

in den Ländern auf der ganzen Welt.

 

Schenke uns Mut, uns zu erinnern;

lass uns das auch gemeinsam tun;

mache uns bereit zum Trauern.

 

Lösche die Wut, die bei Manchen aufbrandet,

fange die Menschen auf,

die fassungslos und zerbrochen sind.

Sei bei denen, die immer stummer werden

und sich ins Dunkel zurückziehen.

Löse die Angst, die beim Helfen hindert.

Schenke uns Fantasie wie wir einander ein Licht sein können.

 

Sende uns Deinen Geist

so dass wir Weisheit gewinnen

und die Entschlossenheit,

zu behüten, was wir aus Dir haben:

unser aller Leben, unsere Liebe

und unser aller Welt.

Amen.

 


 

Ein Jahr digitale Gottesdienste…

 

Vor einem guten Jahr haben wir angefangen, auf Pfarrer Polzers Youtube-Kanal „Einfachglauben“ digitale Gottesdienste anzubieten. Hinzu kamen nach und nach viele Inhalte für die Kindergartenkinder und ihre Eltern, „Pfarrer Polzers Theologischer Salon“ und seit Neuestem auch ein Angebot für Grundschulkinder.

 

Auch der Konfirmandenunterricht fand vorwiegend digital statt und zum Thema Kinderkirche und Kindergottesdienst gibt es ein Angebot unserer Gemeindepädagogin Dorothee Engelhardt auf dem Youtube-Kanal „Kinderkirche digital“.

 

Seitdem wurden bereits 186 Videos zur Verfügung gestellt, die mittlerweile über 73.500 mal aufgerufen wurden, 328 Personen haben den Youtube Kanal abonniert.

Dafür sagen wir allen Mitwirkenden und Nutzern herzlichen Dank!

Wir laden Sie ein, dieses Angebot auch weiterhin zu nutzen, bis wir wieder gemeinsam Gottesdienste feiern können.

 

Bitte beachten Sie unsere Aktivitäten auf Facebook! (Arne Polzer / Evangelische Kirche Biblis). 

 

In den Osterferien findet kein digitaler Konfirmandenunterricht statt!

 

Das Ev. Gemeindehaus in Biblis bleibt bis auf Weiteres für Gruppen und Veranstaltungen geschlossen.

Für Trauerfeiern und Beerdigungen gelten die aktuellen Vorgaben der Gemeinde Biblis.

 

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen! Bleiben Sie behütet!

Ihr Pfarrer Arne Polzer

 


Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lk 6,36

 

Monatsspruch April 2021:

Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.

Kol 1,15

 


  

 

Kirchenvorstandswahl

Im Sommer 2021 sind wieder Wahlen zum Kirchenvorstand. Der Kirchenvorstand regelt alle Geschäfte und Vorhaben unserer Evangelischen Kirchengemeinde.

Dazu braucht es Frauen und Männer aller Altersgruppen. Aus dem aktuellen Vorstand scheiden mehrere Mitglieder aus.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit hätten, sprechen Sie gerne ein Mitglied des aktuellen Vorstandes oder einen der Pfarrer an.

 

Unsere Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

 

Felde, Jennifer

 

Frey, Dennis

 

Günther, Falko

 

Karb, Sabine

 

Rimer, Natalia

 

Schlotzhauer, Regina 

 

Wetzel, Silke